Schlösser

Einige Beispiele von Schlössern, die Sie hier sehen könnten.


Sind Sie auch ein Schlossliebhaber? (wie wir) Dann sind Sie hier genau richtig. Immerhin ist der Allier die Abteilung mit den zweit-höchsten Anzahl von Chateaus in der Region. Viele von ihnen befinden sich in Privatbesitz. Für die Öffentlichkeit zugängliche Chateaus in unserer Region sind:

  • Château de Saint Aubin sur Loire (58 km entfernt) in Saint Aubin sur Loire. In ausgezeichnetem Zustand (kürzlich restauriert, innen und außen) mit schönen Gärten, Park und Innenraum.
  • Château Lapalisse (15 km entfernt) mit schönen Holzarbeiten und bemalten Kassettendecken (Plafond à Caissons) (seit 1400 noch in den Händen der ursprünglichen Besitzer/der Familie)
  • Château Drée in Curbigny. In wunderschönem Zustand (innen und außen) mit wunderschönem Rosengarten, Park und Innenraum, trotz der Entfernung (60 km), ist es sehr lohnenswert und kann gut mit Chateau La Clayette (nur außen) in 5 Minuten Entfernung kombiniert werden.
  • Château van La Clayette (nur Außenraum).
  • Château Busset (33 km entfernt) mit komplettem Interieur und wunderschönem Garten.
  • Forteresse de Billy (35 km entfernt) echter mittelalterlicher Burg in einem schönen Dorf und hier nochmals.

Chateau Route (102 km insgesamt / 2 Stunden und 10 Minuten reine Fahrzeit)

Route für eine wunderbare Fahrt durch das Land und für einen Besuch der Schlossfassaden. Sie können Ihre Route am oben genannten Schloss Lapalisse (15 km) beginnen (das für die Öffentlichkeit zugänglich ist) und dann durch das Tal des Flusses Besbre entlang der folgenden Schlösser fahren:

Weiter weg:

  • Château Avrilly (80 km entfernt) (Wirklich schön, weiter nördlich gelegen, vielleicht etwas auf dem Rückweg?)
Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert